Pferdemarkt 2013-92.jpg

Tierschau

Vielseitigste Tierschau Hessens findet auch 2021 nicht statt

Schauprogramm 5.JPG

Pferde- Fohlen- Zuchtviehmarkt

Die Tierzuchtschau anlässlich des Beerfelder Pferdemarktes fällt nun zum zweiten Mal den aktuellen Corona-Bedingungen zum Opfer.

Leider sind wir auch in diesem Jahr gezwungen unsere traditionelle Tierzuchtschau abzusagen. Die Unsicherheit der Corona Situation und die Verantwortung für die Gesundheit unserer zahlreichen Gäste und Teilnehmer haben letztlich zu dieser Entscheidung geführt.


Die Tierzuchtschau findet traditionell am Montag, dem letzten Tag des großen Odenwälder Volksfestes statt. Diese größte und vielseitigste Schau Hessens hat seit über 110 Jahren nichts von ihrer Anziehungskraft eingebüßt und ist ein Aushängeschild der südhessischen Landwirtschaft. Für die Ausgestaltung konnten seither immer neue und aktuelle Formen gefunden werden, so wird der Wandel der Landwirtschaft mit wechselnden Schwerpunkten aufgegriffen.

Spitzenzuchttiere wie Pferde, Ponys, Rinder, Schafe, Ziegen, Kaninchen- und Geflügelrassen, Alpakas und Esel geben der Tierschau ein besonderes Gepräge. Die Vielfältigkeit ist der Grund, warum sowohl Fachkundige als auch interessierte Zuschauer und hier ganz besonders Kinder auf ihre Kosten kommen.

Die Bewertungen der Tiere sind nach wie vor ein wichtiger Gradmesser für die Zuchterfolge der einzelnen Züchter. Verkaufsgeschäfte wie in früheren Zeiten werden dort heute nicht mehr getätigt, was aber nichts an der Attraktivität der Tierschau geändert hat.

Große Bedeutung kommt mittlerweile auch der Verbraucherinformation und landwirtschaftlichen Beratung, aber auch der Produktpräsentation zu. So stehen Info-Stände gleichberechtigt neben den Verkaufsständen von Milchprodukten, Honig oder Metzgereierzeugnissen.

Die Züchterinnen und Züchter erwartet in Beerfelden eine optimale Darstellungsplattform: Vorführringe mit Vorbereitungsareal, Parkmöglichkeiten für Hänger, Stallzelte mit Boxen für die Pferde, großzügige Anbindemöglichkeiten und professionelle Tontechnik zur Kommentierung.


Und das Wichtigste ist wohl das überaus interessierte Publikum, das alljährlich zu Tausenden das Markgelände in der Stried bevölkert.

Dies alles macht den Pferdemarkt-Montag zu einem der bemerkenswertesten „Events“ im hessischen Veranstaltungskalender, auf dessen Tradition und Ausgestaltung Beerfelden, zu Recht stolz sein kann.