Beerfelden feiert die 6. Musiknacht

Darauf freuen sich die Fans guter Musik schon lange:

Am Samstag, den 26. Oktober 2019 jährt sich das große Musikspektakel rund um den Metzkeil zum bereits sechsten Male.

Der Verkehrs- und Gewerbeverein Beerfelden konnte erneut durch die großzügige Unterstützung der Sparkasse Odenwaldkreis sieben Bands verpflichten, die allesamt ein Garant für einen abwechslungsreichen Abend auf höchstem musikalischen Niveau sein werden.

Beginn ist wie immer um 20.00 Uhr auf dem Metzkeil mit einer atemberaubenden Feuershow von Jeremy aus Gammelsbach. Danach heißt es, ultimativ Spaß zu haben und die sechste Beerfelder Musiknacht mit Freunden bis 01.00 Uhr zu genießen. Auf Grund der limitierten Anzahl von Eintrittskarten sollten diese unbedingt in den folgenden Vorverkaufsstellen zum Preis von 14,00 € erworben werden:

  • Beerfelden: bei den beteiligten Gaststätten, Schreibwaren Papillon (Lenz), Fachmarkt Hartmann, Beerfelder Brauereimarkt und in allen Verwaltungsstellen der Stadt Oberzent
  • Erbach: „Das Buchkabinett“
  • Michelstadt: Buchhandlung „Schindelhauer“ 
  • Eberbach: Buchhandlung Greif 

Die Eintrittskarten werden am Veranstaltungsabend am Stand des Gewerbevereins in Einlassarmbändchen umgetauscht. Dort gibt es evtl. auch noch Restkarten.

In den kommenden Wochen werden alle an der Musiknacht teilnehmenden Bands einzeln vorgestellt, damit man sich bereits im Vorfeld über das Programm an diesem Abend  umfangreich informieren und sich darauf freuen kann.

Beginnen wollen wir unsere kleine Reihe mit der Vorstellung von:



Freuen Sie sich auf die Vorstellung der weiteren Bands:

  • Rathaus-Innenhof: „Heebie-Jeebies“, Irish-Folk-Band aus dem Neckartal, verbreiten das Flair der Grünen Insel.
  • Le Local d` Arthur: „Just Brill“: die gnadenlose Stimme von Stephanie Brill wird das Publikum begeistern.
  • Weißes Rössl: „The Blue Healers“ - Blues-Band der Extraklasse; zum dritten Mal auf der Beerfelder Musiknacht.
  • Bürgerhaus: „Seán Treacy-Band“, Rock, Pop, Oldies und Folk auf höchstem Niveau, mit dem charismatischen Frontmann aus Irland, Seán Treacy.
  • Zelt am Marktplatz: „Desperado“, Party-Band mit Sucht-Potential.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.