Thanel-Petra-Metzkeil-360 EMAIL.png

Wahlhelfer gesucht



Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer können alle sein, die auch wählen dürfen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich: Die Wahlvorstände sind so zusammengesetzt, dass sich in jedem Wahlvorstand erfahrene Personen befinden.

Ein Wahlvorstand besteht aus sechs Mitgliedern. Er ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal und nach Schließung des Wahllokals für die Auszählung der Stimmzettel verantwortlich.

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8 bis 18 Uhr für die Wählerinnen und Wähler geöffnet. Die Wahlhelfer/innen müssen aber nicht den ganzen Tag im Wahllokal anwesend sein. Das Team ist groß genug, um sich mittags ablösen zu können. Erst ab 18 Uhr muss dann der gesamte Wahlvorstand wieder zur Auszählung der Stimmzettel im Wahllokal sein.

Für die Tätigkeit am Wahltag wird den Mitgliedern der Wahlvorstände ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro in bar ausgezahlt.

Wer gerne einmal bei einer Wahl mithelfen würde, kann sich telefonisch bei der Stadtverwaltung, Frau Weyrauch, Tel. 06068/7590-962 oder per Mail bei kerstin.weyrauch@stadt-oberzent.de, melden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.