Stellenangebot Gerätewart*in (m/w/d)

hauptamtliche/r Gerätewart (m/w/d)

Die Stadt Oberzent im Odenwaldkreis mit rund 10.200 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die städtische Feuerwehr einen

hauptamtlichen Gerätewart (m/w/d).

Die Stadt Oberzent verfügt über 15 Feuerwehrhäuser. Der Fuhrpark umfasst derzeit 41 Fahrzeuge.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche).

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. folgende Schwerpunkte:

  • Wartung, Prüfung und Instandhaltung der Feuerwehrfahrzeuge inkl. der feuerwehrtechnischen Beladung, Geräte und Ausrüstungsgegenstände (inkl. Einsatzkleidung) sowie deren Dokumentation
  • Überwachung und Einhaltung der Prüfzyklen der Fahrzeuge und der Ausrüstung
  • Erstellen und Führen eines einheitlichen Geräte- und Prüfnachweissystems
  • Mitarbeit bei der Brandschutzerziehung und -aufklärung

Ihr Profil:

  • Berufsausbildung in einem handwerklichen/technischem Beruf, vorzugsweise im Elektro-, Kfz- oder Metallbereich
  • Mitgliedschaft bzw. Bereitschaft zur Mitgliedschaft sowie Teilnahme am Ausbildungs- und Einsatzdienst der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Oberzent
  • Erfolgreiche Feuerwehr-Grundausbildung (wünschenswert Ausbildung zum Gruppenführer)
  • Feuerwehrtechnische Ausbildung zum Gerätewart (wünschenswert Ausbildung zum Atemschutzgerätewart oder die Bereitschaft, diese Ausbildungen zu erwerben)
  • Gute allgemeine MS-Office Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Verwaltungssoftware Florix
  • Fahrerlaubnis Klasse C (wünschenswert Klasse CE)
  • Einsatzbereitschaft zu Wochenenddiensten sowie zu Arbeiten außerhalb der regulären Dienstzeit
  • Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Funktionsträgern und Gerätewarten
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches und teamorientiertes Arbeiten
  • Gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und zuvorkommendes Auftreten
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

 

Unser Angebot für Sie:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
  • Einen vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitregelung

Die Aufgaben- und Geschäftsverteilung ist ein grundsätzlich dynamischer Prozess, sodass Anpassungen des Aufgabengebietes vorbehalten bleiben. Die Stelle ist organisatorisch dem Fachdienst Brandschutz (FD IV.3) zugeordnet. Die operative Weisungsbefugnis obliegt der Leitung der Feuerwehr in enger Abstimmung mit der Fachdienstleitung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber besonders berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 11.08.2021 an den

Magistrat der Stadt Oberzent

- Personalabteilung -

Metzkeil 1

64760 Oberzent

oder in einer Datei im pdf-Format per E-Mail an personalamt@stadt-oberzent.de.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Johe unter 06068/7590-974, für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Eckert unter 06068/7590-931 zur Verfügung.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Bitte verwenden Sie auch keine Mappen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.