Stellenangebot Bautechniker*in (m/w/d)

Bautechniker/in (m/w/d)  mit Schwerpunkt Fachrichtung Tiefbau

Die Stadt Oberzent im Odenwaldkreis mit rund 10.200 Einwohnern hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Bautechniker/in (m/w/d)

mit Schwerpunkt Fachrichtung Tiefbau

oder einer vergleichbaren Qualifikation zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle für den Verwaltungsstandort Rothenberg, Fachdienst Bauverwaltung.

Sie unterstützen unsere Bauverwaltung im Bereich „Hoch- und Tiefbau“ bei der Abwicklung von Neu- und Unterhaltungsprojekten.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Bauüberwachung von Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen einschließlich bauvorbereitenden Maßnahmen und Kostenkontrolle
  • Kostenschätzungen und -berechnungen
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungen
  • Überwachung und Abrechnung von Instandsetzungs- und Unterhaltungsmaßnahmen
  • Fachliche/r Ansprechpartner/in für Bürger, Fachbehörden, Bauausführende, Architekten und Ingenieurbüros
  • Rechnungsprüfung, Abrechnung und Dokumentation von Baumaßnahmen

Wir erwarten:

  • Fachliche Qualifikation, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Einsatzfreude, Verhandlungsgeschick, Eigenverantwortung und Kreativität
  • fundierte Kenntnisse in EDV-Anwendungen (MS Office und AutoCAD)
  • Verantwortungsbewusstsein sowie ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Kosten- und Qualitätsbewusstsein sowie eine analytische, strukturierte und zielorientierte Vorgehensweise
  • Fach- und Rechtskenntnisse in erforderlichem Umfang
  • Fahrerlaubnis Klasse B sowie Bereitschaft zum tlw. Einsatz des eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken, da ein Teil der Tätigkeiten im Außendienst auf Baustellen im gesamten Stadtgebiet erfolgt (gegen Wegstreckenentschädigung)

Wir bieten:

  • einen verantwortungsvollen und interessanten Aufgabenbereich mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem spannenden und abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeitszeitregelung

Änderungen des Aufgabengebietes der Stelle sind möglich.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Frau Britta Wollgarten unter 06068/7590-995, für personalrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Eckert unter 06068/7590-931 zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen, Nachweise von Fortbildungen) bis zum 18.08.2021 an den

Magistrat der Stadt Oberzent

- Personalabteilung -

Metzkeil 1

64760 Oberzent

oder in einer Datei im pdf-Format per E-Mail an personalamt@stadt-oberzent.de.

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Daher bitten wir um Zusendung von Kopien. Bitte verwenden Sie auch keine Mappen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Unterlagen nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet.