cache_2486104159-1.JPG

Ab 25.03.19: Deckenerneuerung zwischen Reußenkreuz und Schöllenbach 


Am Montag, den 25. März beginnen im Zuge der Landesstraße L 3108 zwischen der Einmündung der Kreisstraße K 39 und der Ortseinfahrt Schöllenbach die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke.

Im Zuge der Arbeiten, die voraussichtlich bis Ende April andauern, muss die Landesstraße L 3108 vollgesperrt werden. Die Zufahrt zum dort gelegenen Waldgasthof "Reußenkreuz" bleibt dabei aus Richtung Hetzbach kommend frei.

Die beschilderte Umleitung führt zunächst über die K 39 und L 3120 in Richtung Hebstahl. Im Weiler Gaimühle folgt man weiter der L 2311 Richtung Kailbach und Schöllenbach (siehe Abbildung).

Im Zuge der Arbeiten wird die Asphaltdecke der Fahrbahn der L 3408 auf einer Länge von rund 4, 9 Kilometern erneuert und im Hocheinbau durch eine Asphalttragschicht verstärkt. Tiefergehende Schadstellen werden saniert. In den Kurvenbereichen werden stellenweise zur Sicherung des Banketts Rasengittersteine eingebaut. Vor der Ortseinfahrt Schöllenbach wird zudem das Bankett im Bereich des parallel verlaufenden Baches auf einer Länge von rund 200 Metern grundhaft erneuert.

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro und werden vom Land Hessen getragen.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.